Montag, 29. Oktober 2012

Boys And Girls Of Every Age...Wouldn't You Like To See Something Strange?

Irgendwie ist das doch unfair, Karneval zieht sich fast über eine ganze Woche, während für Halloween nur eine Nacht entbehrt wird.
Zu groß ist die Auswahl an schaurig schönen Kostümen und da will man für die Nacht der Nächte richtig gewählt haben.
Darum gibt es hier die Schmink Tutorials für zwei meiner Lieblings-Looks für dieses Jahr!



THREE EYED GODDESS (Alexa Chung)

(Alexa Chung und Leight Lezark in New York)

Dieser Look hat es mir besonders angetahn, denn er ist gruselig und wunderbar sinnlich zur selben Zeit.

Du brauchst:
Foundation
schwarzen Eyeliner
weißer Eyeliner/Kajal
Lidschatten in schwarz, in rosa und in deiner Augenfarbe




Ihr beginnt mit eurer normalen Foundation und umrandet (auch auf der Wasserlinie) unordentlich eure Augen und verwischt unordentlich die Ränder.  
Konturiert mit einem grauen Lidschatten euer Gesicht. (unter denWangenknochen und an den Schläfen).
Malt euch auf die Mitte der Stirn mit Weißem Eyeliner den Umriss eines Auges.
In die Mitte des Umrisses malt ihr in eurer Augenfarbe (am besten in mehreren Nuancen dieser Farbe) einen Kreis (Iris) und umrandet ihn in schwarz. 
In die Mitte davon wiederrum malt ihr einen schwarzen Kreis für die Pupille. Mit dem weißen Eyeliner zeichnet ihr einen Glanz in die Pupille. 
Umrandet jetzt das ganze "Auge" und zeichnet die Lidfalte und die Wimpern ein.
Mit dem rosanem Lidschatten gebt ihr in jeden "Augenwinkel" und entlang der unteren "Wasserline" etwas Farbe.
Zum Schluss verblendet ihr an euren Augen den Kajal mit etwas grauem Lidschatten. Die dunkelste Stelle ist hierbei der Wimpernansatz.
Der Trick ist das Auge auf der Stirn mitzuschminken.
Kräuselt eure Lippen zusammen und tupft etwas Kajal auf euren Mund. Fertig!






CANDY SKULL (DIA DE LA MUERTA)



Du brauchst:

Geleyeliner in schwarz
knallig bunte Lidschatten (zB. pink, orange, gelb, grün, türkis, mint)
schwarzen Liedschatten
Fixierpuder (transparent)
weiße Theaterschminke

Zu allererst habe ich mir eine grobe Skizze auf Papier gemalt. Es gibt so viele Möglichkeiten für die Bemalungen, also hab ich "Candy Skull" gegoogelt und mir für die einzelnen Abschnitte (z.B. Kinn, Augen Stirn...) mein liebstes Muster heraus gesucht und so meinen Candy Skull zusammen gepuzzelt.


Dann beginnt man das Gesicht mit der Theaterschminke weiß zu malen und spart dabei die Nase und die Augen aus (die ja später schwarz werden...sonst gibts grau).
Fixiert das Ganze mit Fixierpuder und beginnt damit die Wasserlinie, die Umrandung der Augen und die Nase mit schwarz zu skizzieren und dann vollständig auszumalen.
Fixiert die schwarzen Stellen mit schwarzem Lidschatten.
( VOSICHT: Schützt mit einem Kosmetiktuch die weißen Flächen sonst fallen schwarze Lidschatten Krümelchen heraus und versauen euch alles!)
Dann fangt ihr an die bunten Partien mit den Lidschatten vorzumalen und diese dann mit schwarzen Eyeliner zu umrahmen.


Konturiert schwach mit schwarz euer Gesicht (unter den Wangenknochen und an der Schläfe) um euch einen totenkopfähnlichen Anblick zu verschaffen.
Tragt grelles pinkes Rouge leicht auf den Wangen auf.
Zum Schluss füllt die leeren Stellen mit ein paar Schnörkeln aus und fertig!



Kommentare:

  1. fasching geht sogar 3 bis 4 monate :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geil! Vor allem scheint masha für den candy skull look wie geboren!!! Nur eins am Rande: es heißt lidschatten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Echt total schön! Du hast wirklich Talent!

    AntwortenLöschen